Der Brandenblog

Home / Ausflug

Herbst am Kremmener See

Ein sonniger Ausflug an den Kremmener See durch herbstliches Idyll, zu romantischer Lodge, durch Kleingarten Neurosen, zu Anglervergnügen, Spargelfeldern und Andenfauna.

Weiterlesen

Der eine hat’s – der andere braucht’s

Zu Besuch bei Müller und Claus am “Tag des offenen Denkmals”. Die ehemalige Dorfgaststätte Schönwalde Dorf sieht nach langen Feiern und üppigen Dorffesten aus. Ein Saal von 200 qm mit Bühne, Gastraum und ein riesiger Innenhof haben sicher einiges erlebt. […]

Weiterlesen

Kalkbergbau in Rüdersdorf

Brütende Hitze draußen, 33° im Schatten und trocken seit Wochen. Perfekt für einen Ausflug nach Rüdersdorf im Osten von Berlin. Die B5 entlang bis zum Museumspark, Parkplätze im Schatten Mangelware, aber es sind ja nicht viele Besucher da. Die meisten […]

Weiterlesen

Kann Kunst Tische Formen

Kaum die Treppe zum Ausstellungstrakt erklommen, ist der Eindruck wild, geordnet, gestapelt, verbunden. Couchtische gen Himmel, Blumengießkannen im Rund von der Decke hängend, Regenschirme zu Kugeln geformt. Kenner wissen, in der Kulturmühle Perwenitz stellt Heinz Bert Dreckmann aus. Seine Objekte aus Alltagsgegenständen […]

Weiterlesen

Über den Tellerrand ganz in den Westen

Diesmal ist der Tellerrand wirklich ganz weit weg. Eine kurze Reise an die westliche Grenze nach Bad Bentheim und das Emsland. Ein wenig Kindheitserinnerungen auffrischen, mal sehn, was da noch so steht und wer heute dort wohnt. In Bad Bentheim […]

Weiterlesen

Mitten in der Havel

Die Wiege der Mark liegt mitten in der Havel. Umgeben von Wasser, Insel an Insel. Nicht viele Orte haben zwei Altstädte, wovon eine daher auch Neustadt heißt. Und auch die Kirchen entsprechen nicht den herkömmlichen Vorstellungen. Der Dom St. Peter […]

Weiterlesen

Potsdam: „Militärstädtchen Nr. 7“

Zwischen Alexandrowka und Neuem Garten, ein wenig Abseits der Potsdamer Sehenswürdigkeiten, ein gehobenes Wohngebiet, eingekreist von Villen mit mit allerlei Beratungsbüros, stößt man plötzlich auf ein merkwürdiges Ensemble aus Betonklötzen und verwitterten Fahnenstangen. Kunst am Wegesrand mit Hinweistafel. Die Reste […]

Weiterlesen

Karfreitag im Spreewald

Ein, zwei Tage ausspannen, schön wohnen und bei gutem Essen entspannen. Ab in den Spreewald, nach Lübbenau und ein Zimmer im Schloß gebucht. Wunderbar. Herrliche Ruhe und die Umgebung mit Altstadt und Schloßpark geniessen. Kurz bevor die Touristen über Ostern […]

Weiterlesen

Verlorenort

Es gibt ein großes Schild in Kremmen, sonst würde man den Weg vielleicht nicht finden. Rechts ab und über den Feldweg, durch den Wald, an Feldern und Kühen vorbei, zwischen Spargel und Mais für die Biogasanlage. Dann kommt “Verlorenort” und […]

Weiterlesen

Potsdam Telegrafenberg

Am Anfang wollten die Preußen Nachrichten verschicken. Von Berlin nach Koblenz, ganz schnell und verschlüsselt. Auf dem Telegrafenberg stand dazu eine Vorrichtung, die mit den Armen wedeln konnte und über diverse Stationen die Königlichen Depeschen in 1,5 Std. bis nach […]

Weiterlesen
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: