Der Brandenblog

Home / Ausflug

Kann Kunst Tische Formen

Kaum die Treppe zum Ausstellungstrakt erklommen, ist der Eindruck wild, geordnet, gestapelt, verbunden. Couchtische gen Himmel, Blumengießkannen im Rund von der Decke hängend, Regenschirme zu Kugeln geformt. Kenner wissen, in der Kulturmühle Perwenitz stellt Heinz Bert Dreckmann aus. Seine Objekte aus Alltagsgegenständen […]

Weiterlesen

Über den Tellerrand ganz in den Westen

Diesmal ist der Tellerrand wirklich ganz weit weg. Eine kurze Reise an die westliche Grenze nach Bad Bentheim und das Emsland. Ein wenig Kindheitserinnerungen auffrischen, mal sehn, was da noch so steht und wer heute dort wohnt. In Bad Bentheim […]

Weiterlesen

Mitten in der Havel

Die Wiege der Mark liegt mitten in der Havel. Umgeben von Wasser, Insel an Insel. Nicht viele Orte haben zwei Altstädte, wovon eine daher auch Neustadt heißt. Und auch die Kirchen entsprechen nicht den herkömmlichen Vorstellungen. Der Dom St. Peter […]

Weiterlesen

Potsdam: „Militärstädtchen Nr. 7“

Zwischen Alexandrowka und Neuem Garten, ein wenig Abseits der Potsdamer Sehenswürdigkeiten, ein gehobenes Wohngebiet, eingekreist von Villen mit mit allerlei Beratungsbüros, stößt man plötzlich auf ein merkwürdiges Ensemble aus Betonklötzen und verwitterten Fahnenstangen. Kunst am Wegesrand mit Hinweistafel. Die Reste […]

Weiterlesen

Karfreitag im Spreewald

Ein, zwei Tage ausspannen, schön wohnen und bei gutem Essen entspannen. Ab in den Spreewald, nach Lübbenau und ein Zimmer im Schloß gebucht. Wunderbar. Herrliche Ruhe und die Umgebung mit Altstadt und Schloßpark geniessen. Kurz bevor die Touristen über Ostern […]

Weiterlesen

Verlorenort

Es gibt ein großes Schild in Kremmen, sonst würde man den Weg vielleicht nicht finden. Rechts ab und über den Feldweg, durch den Wald, an Feldern und Kühen vorbei, zwischen Spargel und Mais für die Biogasanlage. Dann kommt “Verlorenort” und […]

Weiterlesen

Potsdam Telegrafenberg

Am Anfang wollten die Preußen Nachrichten verschicken. Von Berlin nach Koblenz, ganz schnell und verschlüsselt. Auf dem Telegrafenberg stand dazu eine Vorrichtung, die mit den Armen wedeln konnte und über diverse Stationen die Königlichen Depeschen in 1,5 Std. bis nach […]

Weiterlesen

Vier Städte im Fläming: Bad Belzig

Oben liegt die Burg Eisenhardt, unten die historische Altstadt und nebenan die Stein Therme. Drumherum Großtrappen, die Belziger Landschaftswiesen, das Baruther Urstromtal und mitten drin war der geographische Mittelpunkt der DDR. Eigentlich könnte viel los sein in Bad Belzig. Is aber nicht ganz so, wie […]

Weiterlesen

Vier Burgen im Fläming

Bischofsresidenz Burg Ziesar, Eisenhardt/Bad Belzig, Wiesenburg/Mark, Rabenstein/Fläming Sicher kann man jetzt eine ganze Menge schreiben. Wann, woher, wieso und natürlich wer hat das alles bauen und umbauen lassen. Ist aber relativ egal, weil diese Burgen in ihrer Art und Unterschiedlichkeit einfach schön […]

Weiterlesen

Hiddensee

Ein Blick über den Tellerrand, mitten in die Ostsee. Die Insel Hiddensee, links von Rügen, Autofrei, lang und schmal. Man ist schnell von der einen auf die andere Seite und diese beiden unterscheiden sich sehr. Auf der einen Seite der Vitter […]

Weiterlesen
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine statistische Erhebung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme NICHT zu     Ich stimme zu
662
%d Bloggern gefällt das: