Der Brandenblog

Home / OPR

Neuruppin – Fontanestadt

Neuruppin gilt als die preußischste aller preußischen Städte. Nach dem Stadtbrand für die Bedürfnisse des Militärs als Garnisonsstadt wieder aufgebaut, zeigt sich die Geburtsstadt Fontanes noch immer in den Strukturen der Paradestraßen und Aufmarschplätze. Schachbrettartig angelegt, mit langen, breiten Straßen, großen […]

Weiterlesen

Rund um das Rhinluch

Ein Sommerausflug über Altfriesack, Wustrau, Fehrbellin und Linum. Die Straßen und Orte waren leer, die Strände und Bäder voll. Bei fast 30 Grad Außentemperatur auch kein Wunder. Die Siegessäule Hakenberg erinnert an die Schlacht bei Fehrbellin des brandenburgischen Kurfürsten Friedrich […]

Weiterlesen

Rheinsberg

  Bilder vom Schloß Rheinsberg und dem Schloßpark dürfen nicht veröffentlich werden. Das Landgericht Potsdam hat der Stiftung Preussischer Kulturbesitz das Hausrecht an den Schlössern und Gärten zuerkannt die unter ihrer Verwaltung stehen. Die Stiftung hat ein Fotografierverbot für kommerzielle Zwecke […]

Weiterlesen

Putlitz, Meyenburg, Freyenstein

Einmal quer durch die Prignitz von Putlitz über Meyenburg bis Freyenstein. Viel Mittelalter, viel Geschichte des 30jährigen Krieges und unbekanntes aus der Gegenwart. In Meyenburg wird nicht nur eines der wichtigsten Kulturgüter Mitteleuropas hergestellt (das IKEA Billyregal) hier ist auch […]

Weiterlesen

Kloster Stift zum Heiligengrabe

Ein weiteres Highlight auf der Mittelaltertour durch die Prignitz, das Kloster Stift zum Heiligengrabe. Die Klosteranlage gilt als eine der best erhaltenen in Brandenburg und wird wieder von  Stiftsdamen in einem neuen Konvent bewohnt und bewirtschaftet. Sie können Bilder aus der Prignitz direkt […]

Weiterlesen

Wittstock (Dosse) Prignitz

Der Beginn der Mittelaltertour durch die Prignitz ist Wittstock (Dosse).  Eine komplette Stadtmauer, Fachwerkhäuser, Stadttore, eine Bischofsburg und ein Museum des 30jährigen Krieges machen den Einstieg leicht. Warum nach Italien fahren, wenn diese Baudenkmale direkt vor der Tür liegen. Sie […]

Weiterlesen

Kyritz und Wusterhausen (Dosse)

Kyritz trägt  Beinamen „an der Knaster“ da das Geräusch der früher zahlreichen knatternden Wassermühlen an einem Nebenarm der Jäglitz unvergesslich war. Aber dies ist nicht die einzigeMerkwürdigkeit dieses Ortes. Auf dem Markt gibt es ein „NICHTS“ und einige weibliche Figuren begießen einen Raubritter mit heißem […]

Weiterlesen

Siegessäule Hakenberg

Die Siegessäule Hakenberg ist ein 36 Meter hohes Denkmal in Hakenberg bei Fehrbellin. Sie erinnert an die siegreiche Schlacht bei Fehrbellin des brandenburgischen Kurfürsten Friedrich Wilhelm gegen die Schweden am 18. Juni 1675 und steht auf dem Hügel, wo sich während der Schlacht die Geschützstellung der Brandenburger befand.

Weiterlesen
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine statistische Erhebung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme NICHT zu     Ich stimme zu
654
%d Bloggern gefällt das: