Der Brandenblog

Home / Sehenswürdigkeiten

Regierungsschloss und Kaiserbahnhof

JotWeDe, janz weit draussen, hat sich die Bundesregierung ein Schloss als Unterkunft für Staatsgäste eingerichtet. In Meseberg, 1 Std. Fahrtzeit vom Kanzleramt Richtung Norden, hat die Messerschmitt Stiftung ein Barockschloss restauriert und der Bundesregierung für einen Euro überlassen. Idyllisch gelegen in […]

Weiterlesen

Orthodoxe an der Gulaschkanone

Hunger in der Uckermark ist manchmal ein Problem für Reisende. Man muss schon nehmen was kommt, denn ob in der Woche die Gaststätten geöffnet haben, ist noch immer nicht ganz sicher. Da klingt ein Schild am Straßenrand von Götschendorf verlockend. […]

Weiterlesen

Kathedrale der Technik

Das Schiffshebewerk Niederfinow Ja, es ist gigantisch, es ist unglaublich, filigran, es ist faszinierend. Immer wieder. Das Schiffshebewerk ragt wie ein riesiger Dorn aus dem Hang. Zuerst ist der Sinn nicht recht zu erkennen, weil die schiere Masse den Zweck […]

Weiterlesen

Rechts und links der Elbe

Jerichow und Tangermünde Gleich hinter Rathenow, an der Grenze zu Sachsen-Anhalt treffen Altmark und Jerichower Land zusammen. Auf beiden Seiten der Elbe zwei große Kirchen und Klöster, die sich zu beobachten scheinen. In Sichtweite wurde über Religion und Handel gewacht. […]

Weiterlesen

RBB: 30 spannende Orte am Wasser

Als Brandenbloger bin ich nun zum Experten für Brandenburger Gewässer geworden. Hier Platz 4: Malerwinkel in Lychen, Uckermark Der RBB brachte “Die 30 spannendsten Orte am Wasser” in einer Sendung zusammen. Vorher wurden Experten zum Thema befragt. Das Ergebnis gibt […]

Weiterlesen

Tempelritter

Ritter in Brandenburg und dann auch noch Tempelritter. Da kommen einem doch die alten Geschichten und Filme mit Kreuzzügen nach Jerusalem, Eroberung, Gemetzel und Zerstörung, Besetzung und riesige Festungsanlagen in den Sinn. Die Komturei Lietzen sieht so gar nicht nach […]

Weiterlesen

Frankfurt ! Oder

März 1990 bis Mai 2019, alle 10 Jahre nach Frankfurt (Oder) zu kommen ist jedesmal ein Ereignis. Diese Stadt verwandelt sich ständig. Der erste Eindruck 1990 war “Was für ein Schrotthaufen”. Ruinen, Verfall, Müll und der ständige LKW Verkehr an […]

Weiterlesen

Kloster Neuzelle

Will ein Herrscher im Mittelalter seinen Herrschaftsbereich vergrößern und sichern, stiftet er ein Kloster. So auch in Neuzelle im Südosten Brandenburgs, auf einem Hügel im Odertal. Zisterzienser aus Altzella in Sachsen zogen in die Gegend und sollten den Sorben das […]

Weiterlesen

Verwunschen im Nebel

Wilhelm II., Zar Nikolaus II., Königinnen und Könige waren hier, Harry Pile drehte einen Film, ebenso Hildegard Knef, Anita Kupsch und Ursela Monn. Es war auch KZ Aussenstelle, Lazarett der Roten Armee, gehörte dem Unilever Seifenfabrikanten, war Gästehaus des Staatssicherheit und alles begann […]

Weiterlesen

Plattenbau und Henkerhaus

Bernau bei Berlin ist eine wilde Mischung aus mittelalterlichem Fachwerk und Plattenbauten. Umgeben von einer gut erhaltenen Stadtmauer mit einem Henkerhaus und Stadttoren, sollte das heutige Mittelzentrum des Landkreises Barnim zur sozialistischen Musterstadt ausgebaut werden. Es gab kein Geld für […]

Weiterlesen
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: