Der Brandenblog

Home / Sehenswürdigkeiten

Schwänitzsee und Wublitz

Von Marquardt über Nattwerder nach Schloß Lindstedt —- Wer früher etwas auf sich hielt, suchte die Nähe zum Zentrum der Macht. Hat sich vielleicht bis heute wenig geändert. Die Wege zwischen den Zentren der Herrschenden und den wichtigen Menschen sind […]

Weiterlesen

Potsdam: Ruhe im Schlosspark

Menschenleere Räume, Wege, Gärten. Es ist die Zeit des Virus und wird in seiner Stille einzigartig sein. Wo sich sonst Gruppen von Touristen drängen und den Reiseführern lauschen, ist Leere. Ein Spaziergang wie vor 100 Jahren. Ungestört und zeitlos. Nur […]

Weiterlesen

Spargel und Sumpf

Von Beelitz bis Blankensee Ein Storch fliegt langsam heran, lässt sich auf dem Kirchturm nieder, klappert lautstark und verrenkt sich in alle Richtungen. Das bleibt nicht unbemerkt. Danach setzt er sich wieder in Bewegung und gleitet zum Nest am Ortsrand, […]

Weiterlesen

Mühlberg / Elbe

Etwas kurios ist es schon, wenn bei der Brückenüberquerung ein ganzes Bundesland durchfahren wird, um dann im Ersten wieder anzukommen. Genau über der Elbbrücke liegt ein Zipfel Sachsens und auf der anderen Uferseite eine brandenburgische Blase im Sachsenland. Seit über […]

Weiterlesen

Ein Besuch in Herzberg (Elster)

Elbe-Elster, weiter weg geht es vom Großraum Berlin kaum noch an den Rand von Brandenburg. Das Wetter ist super, die Straßen frei, Frühling. Auf dem Weg in den Süden vorbei an abgebrannten Wäldern. Der letzte, trockene Sommer hat seine Spuren […]

Weiterlesen

Reisen in Zeiten von Corona

Ribbecker Heide Es herrscht gespenstische Stille. Vögel zwitschern, der Frühling ist auf dem Vormarsch, Bäume voller Blüten, Knospen platzen auf, aber keine Menschen weit und breit. Wo sich sonst in Ribbeck die Touristen die Klinke in die Hand geben und […]

Weiterlesen

Erst mal raus: Ruppiner Schweiz

Das Wetter ist grau, die Sonne strahlt durch kleine Lücken und bringt ein wenig gute Stimmung. Also nix wie raus nach Stendenitz. Mitten zwischen Wald, Sümpfen und dem Zermützelsee liegt der kleine Ort. Ein Waldmuseum, eine sehr bunte Waldschänke und […]

Weiterlesen

Regierungsschloss und Kaiserbahnhof

JotWeDe, janz weit draussen, hat sich die Bundesregierung ein Schloss als Unterkunft für Staatsgäste eingerichtet. In Meseberg, 1 Std. Fahrtzeit vom Kanzleramt Richtung Norden, hat die Messerschmitt Stiftung ein Barockschloss restauriert und der Bundesregierung für einen Euro überlassen. Idyllisch gelegen in […]

Weiterlesen

Orthodoxe an der Gulaschkanone

Hunger in der Uckermark ist manchmal ein Problem für Reisende. Man muss schon nehmen was kommt, denn ob in der Woche die Gaststätten geöffnet haben, ist noch immer nicht ganz sicher. Da klingt ein Schild am Straßenrand von Götschendorf verlockend. […]

Weiterlesen

Kathedrale der Technik

Das Schiffshebewerk Niederfinow Ja, es ist gigantisch, es ist unglaublich, filigran, es ist faszinierend. Immer wieder. Das Schiffshebewerk ragt wie ein riesiger Dorn aus dem Hang. Zuerst ist der Sinn nicht recht zu erkennen, weil die schiere Masse den Zweck […]

Weiterlesen
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
%d Bloggern gefällt das: