Der Brandenblog

Home / Sehenswürdigkeiten

Verwunschen im Nebel

Wilhelm II., Zar Nikolaus II., Königinnen und Könige waren hier, Harry Pile drehte einen Film, ebenso Hildegard Knef, Anita Kupsch und Ursela Monn. Es war auch KZ Aussenstelle, Lazarett der Roten Armee, gehörte dem Unilever Seifenfabrikanten, war Gästehaus des Staatssicherheit und alles begann […]

Weiterlesen

Plattenbau und Henkerhaus

Bernau bei Berlin ist eine wilde Mischung aus mittelalterlichem Fachwerk und Plattenbauten. Umgeben von einer gut erhaltenen Stadtmauer mit einem Henkerhaus und Stadttoren, sollte das heutige Mittelzentrum des Landkreises Barnim zur sozialistischen Musterstadt ausgebaut werden. Es gab kein Geld für […]

Weiterlesen

Brandenburg Dom

Der Dom St. Peter und Paul steht auf einer Insel in der Havel. Sie war eine eigene Ortschaft bis sie 1929 eingemeindet und ein Stadtteil von Brandenburg an der Havel wurde. Es muss vor 800 Jahren eine Menge los gewesen […]

Weiterlesen

Bernau: Weltkulturerbe Bauhaus

Geplant war die gewerkschaftliche Bildung von Industriearbeitern. Sie sollten ihre Rechte nach dem 1. Weltkrieg in der neuen Republik für sich kennen und nutzen lernen. Einen Einblick in die Möglichkeiten einer gerechteren Verteilung der Vermögen bekommen. Der Allgemeine Deutsche Gewerkschaftsbund […]

Weiterlesen

Neujahr in Beelitz

Durchwachsen war der Start in’s Neue Jahr. 2019 begann mit Sonne, Sturm, Regen in allen Kombinationen. Also nichts wie raus und auf in die Spargelstadt Beelitz. Die Felder drumherum waren schon für die neue Ernte hergerichtet, die Stadt steht voller […]

Weiterlesen

Apothekenmuseum Cottbus

Apotheker gehörten schon immer zu den Honoratioren einer Stadt zusammen mit Bürgermeister, Pfarrer, Arzt. Sie kannten sich aus, mit Rezepturen, Kräutern, Wässerchen und mancher Scharlatanerie. Fürsten und Könige vergaben das Recht, eine Apotheke zu eröffnen. Das kostete, Geld für die […]

Weiterlesen

Der eine hat’s – der andere braucht’s

Zu Besuch bei Müller und Claus am “Tag des offenen Denkmals”. Die ehemalige Dorfgaststätte Schönwalde Dorf sieht nach langen Feiern und üppigen Dorffesten aus. Ein Saal von 200 qm mit Bühne, Gastraum und ein riesiger Innenhof haben sicher einiges erlebt. […]

Weiterlesen

Kalkbergbau in Rüdersdorf

Brütende Hitze draußen, 33° im Schatten und trocken seit Wochen. Perfekt für einen Ausflug nach Rüdersdorf im Osten von Berlin. Die B5 entlang bis zum Museumspark, Parkplätze im Schatten Mangelware, aber es sind ja nicht viele Besucher da. Die meisten […]

Weiterlesen

Über den Tellerrand ganz in den Westen

Diesmal ist der Tellerrand wirklich ganz weit weg. Eine kurze Reise an die westliche Grenze nach Bad Bentheim und das Emsland. Ein wenig Kindheitserinnerungen auffrischen, mal sehn, was da noch so steht und wer heute dort wohnt. In Bad Bentheim […]

Weiterlesen

Mitten in der Havel

Die Wiege der Mark liegt mitten in der Havel. Umgeben von Wasser, Insel an Insel. Nicht viele Orte haben zwei Altstädte, wovon eine daher auch Neustadt heißt. Und auch die Kirchen entsprechen nicht den herkömmlichen Vorstellungen. Der Dom St. Peter […]

Weiterlesen
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: