Der Brandenblog

Home / Sehenswürdigkeiten

Putlitz, Meyenburg, Freyenstein

Einmal quer durch die Prignitz von Putlitz über Meyenburg bis Freyenstein. Viel Mittelalter, viel Geschichte des 30jährigen Krieges und unbekanntes aus der Gegenwart. In Meyenburg wird nicht nur eines der wichtigsten Kulturgüter Mitteleuropas hergestellt (das IKEA Billyregal) hier ist auch […]

Weiterlesen

Dömitz

Ein Blick über den Rand: Festung und Stadt Dömitz im Mecklenburg-Vorpommern. In der Festung befindet sich neben dem Museum auch eine Galerie mit Cafe.  Atelier und Kantine werden  von Renate Ruhne und  meinem Kollegen Andreas Herzau betreut und ist sehr zu empfehlen. Fotoausstellungen, […]

Weiterlesen

Kloster Stift zum Heiligengrabe

Ein weiteres Highlight auf der Mittelaltertour durch die Prignitz, das Kloster Stift zum Heiligengrabe. Die Klosteranlage gilt als eine der best erhaltenen in Brandenburg und wird wieder von  Stiftsdamen in einem neuen Konvent bewohnt und bewirtschaftet. Sie können Bilder aus der Prignitz direkt […]

Weiterlesen

Schloß Oranienburg

Weiterlesen

Potsdam im Frühjahr

Ein Rundgang zwischen Breite-, York- und Lindenstraße. Sie können Bilder aus Potsdam direkt im Fachlabor bestellen. Hier klicken.  

Weiterlesen

Ribbeck

Sie können Bilder aus dem Havelland/Mittelmark direkt im Fachlabor bestellen. Hier klicken.

Weiterlesen

Lübben (Spreewald)

Weiterlesen

Schiffshebewerk Niederfinow

Das Schiffshebewerk Niederfinow ist das älteste noch arbeitende Deutschlands. Es liegt am östlichen Ende des Oder-Havel-Kanals in Niederfinow/Brandenburg und überwindet den Höhenunterschied von 36 Metern zwischen dem Scheitel und der Oder. Es ist ein geschütztes Industriedenkmal und ausgezeichnet als  Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland.

Weiterlesen

Wittstock (Dosse) Prignitz

Der Beginn der Mittelaltertour durch die Prignitz ist Wittstock (Dosse).  Eine komplette Stadtmauer, Fachwerkhäuser, Stadttore, eine Bischofsburg und ein Museum des 30jährigen Krieges machen den Einstieg leicht. Warum nach Italien fahren, wenn diese Baudenkmale direkt vor der Tür liegen. Sie […]

Weiterlesen

Kyritz und Wusterhausen (Dosse)

Kyritz trägt  Beinamen „an der Knaster“ da das Geräusch der früher zahlreichen knatternden Wassermühlen an einem Nebenarm der Jäglitz unvergesslich war. Aber dies ist nicht die einzigeMerkwürdigkeit dieses Ortes. Auf dem Markt gibt es ein „NICHTS“ und einige weibliche Figuren begießen einen Raubritter mit heißem […]

Weiterlesen
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: