Der Brandenblog

Home / Brandenburg

Brandenburg Dom

Der Dom St. Peter und Paul steht auf einer Insel in der Havel. Sie war eine eigene Ortschaft bis sie 1929 eingemeindet und ein Stadtteil von Brandenburg an der Havel wurde. Es muss vor 800 Jahren eine Menge los gewesen […]

Weiterlesen

Bernau: Weltkulturerbe Bauhaus

Geplant war die gewerkschaftliche Bildung von Industriearbeitern. Sie sollten ihre Rechte nach dem 1. Weltkrieg in der neuen Republik für sich kennen und nutzen lernen. Einen Einblick in die Möglichkeiten einer gerechteren Verteilung der Vermögen bekommen. Der Allgemeine Deutsche Gewerkschaftsbund […]

Weiterlesen

Neujahr in Beelitz

Durchwachsen war der Start in’s Neue Jahr. 2019 begann mit Sonne, Sturm, Regen in allen Kombinationen. Also nichts wie raus und auf in die Spargelstadt Beelitz. Die Felder drumherum waren schon für die neue Ernte hergerichtet, die Stadt steht voller […]

Weiterlesen

Spreewald: überall Gurken

Im Herbst ist die Chance groß über einsame Wege zu wandern, eine besänftigende Kahnfahrt, ohne wild paddelnde Gruppen zu genießen und ruhige Nächte ohne Halligalli zu erleben. Ruhe macht Spaß und sanft mit dem Kahn durch die Kanäle zu gleiten bringt […]

Weiterlesen

Apothekenmuseum Cottbus

Apotheker gehörten schon immer zu den Honoratioren einer Stadt zusammen mit Bürgermeister, Pfarrer, Arzt. Sie kannten sich aus, mit Rezepturen, Kräutern, Wässerchen und mancher Scharlatanerie. Fürsten und Könige vergaben das Recht, eine Apotheke zu eröffnen. Das kostete, Geld für die […]

Weiterlesen

Herbst am Kremmener See

Ein sonniger Ausflug an den Kremmener See durch herbstliches Idyll, zu romantischer Lodge, durch Kleingarten Neurosen, zu Anglervergnügen, Spargelfeldern und Andenfauna.

Weiterlesen

Der eine hat’s – der andere braucht’s

Zu Besuch bei Müller und Claus am “Tag des offenen Denkmals”. Die ehemalige Dorfgaststätte Schönwalde Dorf sieht nach langen Feiern und üppigen Dorffesten aus. Ein Saal von 200 qm mit Bühne, Gastraum und ein riesiger Innenhof haben sicher einiges erlebt. […]

Weiterlesen

Kann Kunst Tische Formen

Kaum die Treppe zum Ausstellungstrakt erklommen, ist der Eindruck wild, geordnet, gestapelt, verbunden. Couchtische gen Himmel, Blumengießkannen im Rund von der Decke hängend, Regenschirme zu Kugeln geformt. Kenner wissen, in der Kulturmühle Perwenitz stellt Heinz Bert Dreckmann aus. Seine Objekte aus Alltagsgegenständen […]

Weiterlesen

Rinder, Schweine und Traktoren

Die Havelländer scheinen schöne Abkürzungen zu lieben. Im MAFZ, dem Märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrum findet wieder die BRALA – Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung statt. In der Zeit, in der man das ausgesprochen hat, ist man mit dem Auto schon auf dem riesigen […]

Weiterlesen

Potsdam: „Militärstädtchen Nr. 7“

Zwischen Alexandrowka und Neuem Garten, ein wenig Abseits der Potsdamer Sehenswürdigkeiten, ein gehobenes Wohngebiet, eingekreist von Villen mit mit allerlei Beratungsbüros, stößt man plötzlich auf ein merkwürdiges Ensemble aus Betonklötzen und verwitterten Fahnenstangen. Kunst am Wegesrand mit Hinweistafel. Die Reste […]

Weiterlesen
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: